Pilzschule Schwäbischer Wald0
0
00
PilzCoach

PilzCoach-Ausbildung der Pilzschule Schwaebischer Wald 2018

 

Kurstermine im Jahr 2018: 

10.-11.03.2018 - Modul 1+2 (Ruppertshofen)

28.-29.07.2018 - Modul 3+4 (Gaildorf)

01.-02.09.2018 - Modul 5+6 (Gaildorf)
 

Veranstaltungsorte:
Pilzschule Schwäbischer Wald
Erlenstraße 11
73577 Ruppertshofen (Ostalbkreis)

 
NABU-Vereinsraum
Schulstr. 1 (Ecke Kanzleistr.)
74405 Gaildorf

 
Kosten für alle 6 Module: 390 € (plus 20 € für das PilzCoach-Begrüßungspaket der DGfM e. V.)

Die PilzCoach-Ausbildung muss nicht in einem Jahr absolviert werden, der Besuch der Module kann auch auf mehrere Jahre verteilt werden. 

Hier der link zur PilzCoach-Internetseite der DGfM e. V.: 

https://www.dgfm-ev.de/jugend-und-nachwuchs/pilzcoach/pilzcoach-definition

 

Anmeldung bei den PilzCoach-Ausbildern:

Katharina Krieglsteiner

E-Mail: katharina.krieglsteiner@outlook.de

Tel. 0176 96983800

oder

Karl-Heinz Johe

E-mail: Karl-Heinz.Johe@t-online.de

Tel.: 07971-7640

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder:

Katharina Krieglsteiner und Kursteilnehmerinnen am 23.07.17 beim Textil-Färben in Gaildorf:

 

Unser Infostand bei der LVV des NABU-BW in Stuttgart, am 19.11.16, mit dem neuen DGfM-Banner:

 

 

Die PilzCoach-Ausbilder Beate Siegel und K.-H. Johe mit den 3 neuen PilzCoaches nach bestandener Prüfung 2015:

 


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

 

PilzCoach-Ausbilder Michael Hausser mit den 5 neuen PilzCoaches nach bestandener Prüfung 2015:

 

 

 Teilnehmer vom Kurs 1 mit M. Hausser beim Pilzpapierherstellen:

 

 

 

 

Teilnehmer vom Kurs 1 bei der Arbeit:

 

 

 

 

Teilnehmerinnen vom Kurs 1 mit Michael Hausser bei der Pfifferlingsernte:

 

 

 

 ... und anschließend gab es ein sehr schmackhaftes Pilz-Mischgericht:

 

  

 

Kindergarten "Sprungbrett" Gaildorf mit K.-H. Johe beim Waldtag 2014:

 

 

 

 

 

 Das Hintergrund-Foto zeigt eine vermutlich noch unbeschriebene Pilzart aus einem Nationalpark In Kroatien. Es handelt sich um einen winzig kleinen Becherling (Schlauchpilz), der auf Lebermoos-Rasen der Art Nowellia curvifolia schmarotzt. Das Lebermoos kommt auch im Schwäbischen Wald öfter vor, der Pilz wurde dort aber noch nicht gefunden ....

 

 

 



Pilze - Pflanzen - Natur    www.pilzkunde.de